Hundegestützte Pädagogik

Hundegestützte Pädagogik am SBBZ Ried - Schulhund „Paula“ hilft den Schülerinnen und Schülern beim Lernen


"Hundegestützte Pädagogik" bezeichnet den systematischen Einsatz von ausgebildeten Hunden in der Schule.  Mit einem Anteil von 40% werden Schulhunde hauptsächlich an Förderschulen eingesetzt.

Seit September 2018 erfreuen sich auch die Schüler des SBBZ Ried an den festen Besuchszeiten von Schulhund Paula. Paula ist eine fünfjährige Labrador- Golden Retriever Mix Hündin, die ihren Job liebt.  Sie wird (wie alle Schulhunde) von ihrer Besitzerin, einer für den pädagogischen Hundeeinsatz ausgebildeten Lehrerin unserer Schule, geführt und unterstützt diese als Co- Pädagogin bei deren Erziehungs- und Bildungsauftrag.

Paula verbringt regelmäßig Zeit in der Familienklasse des SBBZ Ried. Ihre Anwesenheit wirkt sich positiv auf die Atmosphäre im Klassenzimmer aus. Der Lärmpegel in der Klasse sinkt merkbar. Die Kinder gehen freundlicher miteinander um und auch die Schüler-Lehrer-Beziehung verbessert sich.

Paula hat eine positive Wirkung auf das Selbstvertrauen, den Selbstwert und die Selbstsicherheit der Kinder. Sie trägt zum Abbau von Aggressionen und Ängsten bei. Auch das Sozialverhalten der Kinder kann sich in der Zusammenarbeit mit Paula verbessern. Sie lernen, sich im Umgang mit dem Hund friedlicher durchzusetzen und machen positive Erfahrungen. Dazu gehört auch, Grenzen zu erleben und zu respektieren. Außerdem kann durch die Übernahme von Aufgaben, das Verantwortungs- und Pflichtbewusstsein gestärkt werden. Paula unterstützt das Lernen, indem sie Aufmerksamkeit, Konzentration und Motivation fördert. Dadurch verbessert sich die Einstellung der Kinder zu neuen Lerninhalten. Die Kinder zeigen mehr Ausdauer, Neugier und Interesse. Außerdem verbessert der Umgang mit dem Hund die Grob- und die Feinmotorik und motiviert die Schüler, sich mehr zu bewegen.

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok