Entlassfeier 2017

Am Freitag den 14.07.2017 wurden unsere 9. Klässler feierlich in der Festhalle verabschiedet.

Die Percussiongruppe und die Schulband mit Chor sorgten für eine festliche muskalische Gestaltung.

Wir wünschen den Entlassschülern für ihre weitere Zukunft alles Gute.

 

 

 

Klassenfahrt der Klasse 5/6 zum Bodensee (Lindau)

21.Mai.2017 - 24.05.2017


Unsere Klassenfahrt startete am Sonntag den 21. Mai.

Das Wetter war perfekt und wir konnten bei schönstem Sonnenschein aufbrechen.

2 Stunden und 15 min hat es gedauert und dann kamen wir am Bodensee an.



Dort gingen wir ins Pfahlbautenmuseum. Das ist ein Museum, das zeigt wie die Steinzeitmenschen auf Pfahlbauten am Bodensee gelebt haben. Pfahlbauten sind Holzhäuser, die auf Pfählen über dem Wasser stehen. Die Steinzeitmenschen haben dort gelebt, weil man von diesen Holzhäusern auf dem Wasser ganz super fischen konnte.

Nach der Führung im Pfahlbautenmuseum sind wir weiter nach Lindau gefahren und kamen vor dem Abendessen in der Jugendherberge in Lindau an.

Lindau liegt direkt im Bodensee und ist eine schöne Stadt in Bayern. Die Altstadt, die auf einer Insel liegt, haben wir am Abend erkundet. Wir sind so lange auf der Insel geblieben, so dass es am Ende eine Nachtwanderung wurde.


Wir sind am zweiten Tag um 7 Uhr aufgestanden, ohne dass uns ein Lehrer wecken musste. Nach dem Frühstück sind wir nach Bregenz gefahren. Lindau ist ganz nah an Österreich uns so fuhren wir über die Grenze nach Österreich.

Wir sind mit einer Seilbahn auf den Berg gefahren. Der Pfänder ist über 1000 Meter hoch und von oben hat man einen ganz tollen Blick auf den Bodensee. Außerdem kann man von dort ganz hohe Berge der Alpen sehen. In einem Alpentierpark haben wir Tiere gesehen unter anderem Wildschweine, Kaninchen, Rehe und noch Ziegen.

Unser Highlight am zweiten Tag war, dass wir im Freibad in Wasserburg waren.

Das Freibad hatte eine echt coole Rutsche.

 

Unser dritter Tag. Kaum wach und schon die Turnschuhe an.

Sechs Schüler sind mit Herrn Bauermann am See joggen gewesen.

Wir haben 2 Kilometer durchgehalten. Wir hätten bestimmt noch länger durchgehalten, wenn wir nicht zu viel vom Schokomüsli gegessen hätten.

Am Vormittag sind wir nach Friedrichshafen gefahren. Von hier aus haben wir den Katamaran genommen und sind über den Bodensee gesaust. Nach knapp einer Stunde kamen wir in Konstanz am Hafen an. Hier sind wir ins Sea Life und haben viele Meerestiere aus nächster Nähe sehen können. Auch Pinguine!

Im Anschluss sind wir wieder mit dem Katamaran zurück nach Friedrichshafen und mit dem Auto nach Lindau in die Jugendherberge gefahren.

Abends haben einige Volleyball gespielt und andere waren im Turnraum.

Am letzten Abend sind wir spät ins Bett. Wie spät wird nicht verraten.

Wir wären gerne länger geblieben, aber leider mussten wir am nächsten Tag wieder zurückfahren.




Weitere Beiträge...

  1. Besuch im Karlsruher Zoo 2016
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok