Spielbude

In diesem Schuljahr hat unsere Klasse den Spieleverleih für die Pause übernommen. Wir wollten dem Spielecontainer einen neuen Namen geben und haben viele Ideen gesammelt. Mit der Abstimmung fanden wir einen klaren Favoriten: „Spielbude“.
Da die Spielbude eine Weile leer stand, konnten wir nicht direkt mit dem Verleih beginnen. Bevor es los ging, wollten wir den Container renovieren.  
Zuerst mussten wir ihn ausräumen und sehr viel putzen. Danach haben wir den ganzen Raum weiß gestrichen. Anschließend haben wir mit bunten Farben noch andere Dinge auf die Wände gemalt und geschrieben. Zum Beispiel Smileys, Herzen, „cool“.
Des Weiteren haben wir die Spielgeräte auf Schäden untersucht, geputzt und auch neue Spielsachen bestellt.
Zum Schluss haben wir unsere Spielbude eingeräumt.
Wir sind sehr stolz auf unsere neue Spielbude.
Klasse 6/7 (Schuljahr 2018/2019)

Fliegende Bälle

Gleichgewicht in der Bewegung

Wenn Bälle in die Luft geworfen werden fallen sie, wenn sie nicht aufgefangen werden, wieder auf den Boden. Das Geräusch ist plong, plong, plong….. Dieses Geräusch klang im letzten Schuljahr bei der Klasse 5 häufig durchs Schulhaus und neugierige Schüler_innen und Lehrer_innen, schauten was da vor sich geht.

Einige 5. KLässler hatten sich in diesem Schuljahr zum Ziel gesetzt, mit mindestens drei Bällen jonglieren zu können. Sie nutzten ihre Auszeiten und trainierten ausdauernd, so dass einige schon an Weihnachten bei unserem kleinen Weihnachtlichen Theaterstück „Peppina und Mario“ sich mit ihren Bällen auf die Bühne trauten. Hier zeigten allen Kinder eine großartige Leistung beim szenischen Spiel.

Am Ende des Schuljahres gründeten die Kinder spontan den Zirkus Paletti und zeigten ihr Können als Clown, Einradfahrerinnen, Jongleure, Rollerartist, Tellerdreher bei der Abschlussfeier der Klasse 9.

Trainiert und gelernt wurde in diesem Jahr all das, was die Voraussetzung für schulisches Lernen ist. Koordination, Bewegung, Konzentration, Achtsamkeit, Körperwahrnehmung und vor allem die Freude am Tun. 

Allen die dabei waren ein herzliches Dankeschön für eure guten Ideen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok